2016

Freitag, den 12.02.2016,    20.00 Uhr Gemeindehaus  Osten

Kinoabend

(Filmtitel und Bilder dürfen aus rechtlichen   Gründen hier nicht angezeigt werden)

Hedi, Uli und ihr Sohn Finn haben sich ihr Leben gut eingerichtet – sie nehmen den Alltag, wie er kommt und träumen von dem, was sein könnte. Doch plötzlich steckt Hedi fest. Erst mal nur im Aufzug, aber dann auch im Kopf. Und mit einem Mal ist nichts mehr, wie es war.

20.00 Uhr Gemeindehaus  Osten                                           Eintritt frei, Spenden erwünscht

Dieser Film ist bei Teilen unseres Publikums nicht gut angekommen. Deshalb haben wir die Filmauswahl für den Kinoabend noch einmal überdacht und uns für einen anderen Film als angekündigt entschieden.

 

Samstag, den 16.04.2016, 20.00 Uhr Kulturmühle Osten  und

Sonntag, den 17.04.2016, 15.00 Uhr Kulturmühle Osten

OSTEN der Film

Zum Inhalt:  Osten (ˈoːstən) liegt im Norden. Eine Prophezeiung besagt, das Dorf werde in den umliegenden Mooren versinken. Thomas Leutenegger (Moritz Heidelbach) baut einen gigantischen Staubsauger, Elisabeth Engeler (Sabine Vitua) wittert Profit und Eric Pauls (Luan Gummich) zieht sich in einen Astronautenanzug zurück. Ein Dorf. Zwei Bilder. Drei Protagonist*innen. Osten wird aus zwei Perspektiven erzählt, die im Splitscreen in  42:9 zu sehen sind: „DoubleSope“.

ostenSabine Vitua als Elisabeth Engeler                                                                         Moritz Heidelbach als Thomas LeuteneggerSabine Vitua als Elisabeth Engeler                                                                         Moritz Heidelbach als Thomas LeuteneggerSabine Vitua als Elisabeth Engeler                                                                         Moritz Heidelbach als Thomas LeuteneggerEric Pauls (Luan Gummich) Sabine Vitua als Elisabeth Engeler                                                                         Moritz Heidelbach als Thomas Leutenegger

  Elisabeth Engeler (Sabine Vitua)                           Thomas Leutenegger (Moritz Heidelbach)

Neben der Vorführung des Hauptfilmes gibt es die Möglichkeit mit den Filmemachern zu sprechen. Des Weiteren wird ein etwa halbstündiger "Making-Of" Zusammenschnitt präsentiert. Eine Ostener Bläsergruppe, die auch als Statisten mitgespielt haben, werden für die musikalische Unterhaltung sorgen.

                   In den Pausen sorgt das Kulturmühle-Team wie gewohnt für Getränke und Snacks.                        Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden erwünscht!

Mehr Informationen unter: http://www.nez.de/stadt-land/news0/osten-film-wird-inberlin-gezeigt.html

Der angekündigte historische Dokumentarfilm von 1956 wird nicht zur Aufführung kommen, da er den zeitlichen Rahmen sprengen würde.

 

Sonntag, den 24.04.2016  15.00 Uhr Grundschule Osten

Der Schäfer Raul 

 Petra Jaeschke rauldr                          

Ein Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren nach dem Bilderbuch von Eva Muggenthaler. Als Stewardess Dagmar Schmidtbauer (Petra Jaeschke) den Fluggästen gerade ihren Lieblingsfilm ankündigen will, fällt sie fast in Ohnmacht: Der Bildschirm ist weg! Was bleibt ihr da übrig, als die Geschichte vom Schäfer Raul selbst zu spielen? Von Raul, der die Nase voll hat von ewig Gras fressenden Schafen und der sich aufmacht in die große Stadt, um ein feiner Herr zu werden. Ohne Schafe……?

15.00 Uhr Grundschule Osten.                                                    Eintritt frei, Spenden erwünscht !

 

Sonntag, den 08.05.2016 im Rahmen des Ostener Fährmarktes

Schwinge Swing

Schwinge Swingklein

Das Quintett aus Stade hat sich den Songs aus dem „großen amerikanischen Songbook“ verschrieben und präsentiert derzeit in seinem Programm    „Swing, Ballads  & More“    bekannte und  weniger bekannte Titel aus der Blütezeit dieser Stilrichtung des Jazz in geradezu „klassischer Besetzung“.

 13.00 bis 15.00 Uhr in der Kulturmühle Osten.                                           Eintritt frei,  Spenden erwünscht !

 

Samstag, den 11.06.2016

Cajun X

Cajun X_2_tkklein

Die Reise geht in den Süden der USA, ins Mississippi-Delta, wo französischstämmige Siedler, die Cajuns, eine überaus lebensfrohe Musik ganz eigener Prägung hervorgebracht haben. Die Zevener Gruppe Cajun X stellt diese Musik in den Mittelpunkt ihres Programms und beleuchtet mit ihren Stücken auf unterhaltsame Art die in der Cajun-Musik vermengten kulturellen Einflüsse: französische, irisch-schottische, karibische, ja auch indianische.

20.00 Uhr in der Kulturmühle Osten                               Eintritt frei,  Spenden erwünscht

 

Freitag, den 19.08.2016

Ringelnatz und Shanties

The Fishermen 07 aklein

Udo Brozio und Band                     

Lass uns eine Reise machen….mit Udo Brozio und dem Ringelnatz Quartett. Ringelnatz und Shanties? Geht  das?  Eine  musikalische  Revue  mit  vielen    vertonten  Gedichten  aus  der  Seefahrtszeit  von Joachim Ringelnatz   und natürlich auch mit vielen  Shanties, den     historischen Arbeitsliedern   der Matrosen auf Segelschiffen.  Das  alles dargeboten    vom Ringelnatz Quartett.  Die einzige  Gruppe, die    anspruchsvoll und    unterhaltsam diese   musikalische Reise   seit   Jahren erfolgreich auf deutschen Bühnen präsentiert.

 20.00 Uhr in der Kulturmühle Osten                               Eintritt frei,  Spenden erwünscht

 

Samstag, den 17.09.2016

The Three Of Us

THE_THREE_OF_US_rgbklein

‘Back to the roots’ war die Devise. Gitarren, wenig Perkussion, Gesang, das ganze weitgehend kabellos – das freute den HNO-Arzt und erwies sich auch für Veranstalter lukrativer.

                     The Three Of Us interpretieren den alten Kanon etwa von Crosby, Stills & Nash, „Onkel“ Neil oder von Jackson Browne und vieler anderer Damen und Herren der Rock- und Popgeschichte neu, kombinieren ihn mit aktuellen Songs, die das Zeug zum Klassiker haben und hauchen so den toten Noten neues Leben ein.

20.00 Uhr in der Kulturmühle Osten                     Eintritt frei,  Spenden erwünscht

 

Samstag, den 01.10.2016

Wildes Holz „ASTREIN“

WildesHolz

Eine Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte: wenn das nicht mal eine astreine Besetzung für eine Rockband ist! Das dachten sich die drei Männer, die ihre Band "Wildes Holz" nennen und aus diesem Instrumentarium Klänge hervorbringen, die man kaum für möglich hält!  Wer hätte schon gedacht, dass die Blockflöte mit Stücken von AC/DC einen Saal zum Toben bringt, oder dass sie die Stimme eines jungen Michael Jackson geradezu perfekt imitiert? Sogar Stücke von Deep Purple oder Kraftwerk funktionieren astrein in der Holz Version.

20.00 Uhr in der Kulturmühle Osten                     Eintritt frei,  Spenden erwünscht

 

Sonntag, den 02.10.2016

Frühschoppen mit Ostener Katastrophenband

???????????????????????????????

Gute Musik und gute Laune garantiert. Die legendäre Ostener Band spielt und das   Kulturmühlenteam sorgt für Essen und Trinken.

11.30 Uhr in der Kulturmühle Osten                     Eintritt frei,  Spenden erwünscht

 

Freitag, den 18.11.2015 

Kinoabend 

im Dorfgemeinschaftshaus Hüll         

(Filmtitel und Bilder dürfen aus rechtlichen Günden hier nicht angezeigt werden)

Film gegenüber Vorankündigung geändert

Paulette ist eine ruppige 80-jährige Dame, die weiß, was sie will – und auch, was sie nicht will. Dass sie ganz allein in einem zwielichtigen Pariser Vorort lebt, kann sie nicht schrecken. Nur ihre allzu schmale Pension bringt Paulette immer wieder auf die Palme. Als ihr eines Abends beim Müllrausbringen ein Päckchen Marihuana in den Schoß fällt, beschließt Paulette, ihrer Geldmisere ein Ende zu machen. Paulette wird Haschisch-Dealer!

20.00 Uhr  Dorfgemeinschaftshaus Hüll                    Eintritt frei,  Spenden erwünscht