Aktuell

Wildes Holz

Aus aktuellem Anlass verschoben!

Liebe Mitglieder und Freunde der Kulturmühle Osten, das Licht am Ende des "kulturellen Coronatunnels" ist zu sehen. Die Veranstaltung "Wildes Holz" vom 12.06.2020 muss jedoch noch verschoben werden. Wir sehen die Gruppe mit einem neuen Programm am Freitag, den 03.09. 2021.

 

Aus aktuellem Anlass verschoben!

Liebe Mitglieder und Freunde der Kulturmühle Osten, das aktuelle Terminkarussell dreht sich weiter. Die Veranstaltung "Thomstudio" am 09.05.2020 wird auf den 12.09.2020 verschoben!

 

Muss leider ausfallen!

Das Konzert der Gruppe  Roice am Samstag, den 25.04.2020 muss leider aus gegebenen Anlass ausfallen. Einen Ersatztermin konnten wir bisher nicht finden.

 

Aus aktuellem Anlass verschoben!

Liebe Mitglieder und Freunde der Kulturmühle Osten. Zum heutigen Zeitpunkt weiß niemand genau wie sich das Jahr 2020  entwickeln wird. Wann können wir zur "Normalität" zurückkehren? Wir versuchen mit unserem geplanten Programm 2020 durch Verschiebung von Terminen zumindest eine Perspektive auf "Normalität" aufrecht zu erhalten. Wir werden versuchen Sie/euch durch unsere Homepage, die Presse und natürlich auch die Plakate auf den neusten Stand zu halten.

Lille Kartofler Puppentheater mit den Stück Rapunzel wird vom 26.04.2020 verschoben auf den 01.11.2020 um 15.00 Uhr in der Grundschule Osten.

Das Spiel ist ein offenes Puppenspiel mit weichen, fast lebensgroßen Textilfiguren. Die Puppen werden auf dem Fußboden vor, manchmal zwischen den Kindern geführt. Der Spieler bleibt sichtbar, wird aber bald von den Kindern vergessen. Die Puppen beziehen immer wieder ihr Publikum in die Handlung ein. Das Spiel ist einfach ein großes, weiches, anfassbares Bilderbuch, das von einem Spieler zum Leben erweckt wird. Der Puppenspieler Matthias Kuchta ist nun bereits das dritte Mal bei uns und er wird sicherlich auch diesmal unsere kleinen Zuschauer  mit seinem Spiel in der Grundschule Osten faszinieren.

 

 

Aus aktuellem Anlass abgesagt!

Freitag, den 27.03.2020

Kinoabend im evangelischen Gemeindehaus Osten

Das vielfach ausgezeichnete (Venedig 2013) und Oscar nominierte (2014) britische  Filmdrama erzählt eine wahre Geschichte basierend auf dem Buch „The Lost Child of Philomena Lee“ von Martin Sixsmith.

Judi Dench spielt die fast 70jährige Philomena Lee, die sich zusammen mit dem Journalisten Martin Sixsmith ( Stev Coogan) auf die Suche nach ihrem lang verlorenen Sohn begibt.

20.00 Uhr Gemeindehaus  Osten       Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Freitag, den 28.02.2020

Kinoabend im evangelischen Gemeindehaus Osten

Basierend auf tatsächlichen Ereignissen in Cornwall erzählt die Geschichte die zufällige Begegnung eines Chores mit Namen  „Fisherman´s Frinds“ mit einem erfolgreichen Musikproduzenten aus der Großstadt.

20.00 Uhr Gemeindehaus  Osten       Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

Veröffentlicht in Allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen